Menü Jetzt buchen
Menü
Jetzt buchen

Ein Geheimtipp für Wintersportler

Glück kann man nicht kaufen. Aber einen Skipass. Und das ist ziemlich dasselbe.

 

Hier kannst du als Skifuchs dem Schneehasen noch einen schönen Tag wünschen: REAL SHIT! Fernab von verfahrenen Pisten, Schlangenstehen am Lift und Massentourismus, kommst du hier endlich mal zum echten Wintersport.

Das kleine aber feine Skigebiet am Dachberg gehört zu den Höchstgelegensten Graubündes. Von 1250 Meter über Meer gelangst du auf knapp 3000 – oben angekommen ziehst du dir erst einmal das eindrückliche Alpenpanorama vom St. Galler Rheintal bis hin zu den grossen Viertausendern im Wallis rein. Dann heisst es: Schuhe festschnallen, ab auf die Bretter und los geht’s!  25 Pistenkilometer bieten ein abwechslungsreiches Angebot in verschiedenen Schwierigkeitsgraden und wer sich gerne im Pulver austobt, findet tolle Freeride Hänge in Pistennähe. Eine Tageskarte kriegst du hier noch für grossartige 49 Schweizer Franken. Ausser du hast Geburtstag – dann bekommst du sie umsonst!

Du bist Nicht-Skifahrer und willst die verschneite Bergwildnis erkundigen? Kein Problem, langweilig wird dir bestimmt nicht. Nebst Langlaufloipen und Rodelpisten, stehen dir verschiedene abwechslungsreiche Winterwanderungen zur Auswahl: Vom romantischen Spaziergang bis zur anspruchsvollen Tour. Oder wie wär’s mit hochwandern und dann mit den besten Freunden ins Tal schlitteln? Wer zuerst unten ist, bestellt den Glühwein! Rote Wangen, Glücksgefühle und eine Menge Spass garantiert. Enjoy!

Pistenberichte, Wanderrouten und weitere Informationen auf: www.vals3000.ch